Michel F. Bolle                                                     11/27/2020                                                  Kolumne No. 2 - Volley1

"MITCH'S POWER SMASH"

SM'AESCH PFEFFINGEN

Ein frischer Wind, der begeistert!

Es „Smashed“ gerade gewaltig beim NLA Team von Sm’Aesch Pfeffingen.

Supercup 2020 Gewinner und momentan unangefochtener NLA Leader. Das Team punktet nicht nur mit ausgezeichneten Resultaten und attraktivem Volleyball, sondern begeistert auch durch seine dynamischen und brandaktuellen Social Media Auftritte. Das Engagement der Spielerinnen, am Beispiel von Madlaina Matter und Luisa Schirmer (Engagement gegen Brustkrebs), ist auch neben dem Spielfeld äußerst vorbildlich. 

Seit der Ankunft von Esther Keller und Matthias Preiswerk im NLA Vorstand weht in Aesch definitiv ein frischer Wind. Das Team ist auf dem guten Weg sich zum neuen Gradmesser in der NLA zu etablieren. Mit Fabio Back (ehemaliger Sportjournalist) und Alexander Korlath wird im Bereich Marketing und Social Media gerade ein neues Zeitalter im Schweizer Volleyball eingeleitet.


Was für eine Veränderung! Was für eine Freude für leidenschaftliche Volleyball „Freaks“ und „Fans“. So macht Volleyball auch in Corona Zeiten Spaß!

Zweifellos hatte auch Trainer Andi Vollmer, ein begnadeter Taktiker und Motivator, seine goldenen Hände mit im Spiel beim neuen Erfolgskonzept. 

Die grosse Erfahrung von Vollmer ist Gold wert. Er nimmt die Spielerinnen mit, führt im Vorfeld viele Gespräche und erkundigt sich bei seinen Führungsspielerinnen auch nach ihrer Meinung. Er rotiert viel und sorgt so dafür, dass die jungen Schweizer Talente (Livia Saladin, Annalea Mäder)  nicht abgehängt werden, sondern wertvolle Spielpraxis sammeln und sich weiterentwickeln können.

Die Teamzusammenstellung darf man als wahres Meisterstück bezeichnen. Man setzt auf Kontinuität und hat das Team mit viel Power attraktiv und intelligent verstärkt.

 

 

 

 

 

 

 

„Top Shot“ Olga Bogdanova und Topskorerin Madison Duello sind wahre Mehrwerte für das Schweizer Volleyball.

Robin Sharma fasste es gut zusammen: „Kleine, stetige Fortschritte enden immer in überdurchschnittlichen Resultaten“.

 

Das neue Erfolgskonzept „Sm’Aesch Pfeffingen“ wird uns sicherlich noch weit über die Saison 2020-2021 begeistern.


Michel F. Bolle 27.11.2020

"DIESER FRISCHE WIND TUT DEM SCHWEIZER VOLLEYBALL GUT.   MIT OLGA BOGDANOVA HAT ANDI VOLLMER DAS GROSSE LOS GEZOGEN! "

Michel F. Bolle

Michel F. Bolle, ehemaliger Cheftrainer der Schweizer Volleyball-Nationalmannschaft der Männer. Bei den Frauen trainierte er VBC Biel , Power Cats Düdingen (beide NLA) und VBC Glaronia (NLB). Bestsellerautor und heute führender Verkaufs- und Leadership-Experte im Industriearmaturen Bereich, ist zweifellos ein Phänomen und Macher. Strategien werden zu Resultaten, und Beziehungen sind tief und reich im Orbit den Michel umkreist. Seit über 30 Jahren inspiriert Michel Verkaufsteams und Sportler weltweit dazu, persönliche Verantwortung zu übernehmen und das Potenzial ihrer Genialität auszuschöpfen.
Mehr Infos zu Michel : www.michel-bolle.com

Olga Bogdanova, Sm'Aesch Pfeffingen

Spielerin des Monats November